AIR CONDITION   ...Too Hot To Stay Cool...

JONES existiert erst seit einigen Jahren.... aber

die Musikerfahrung der Gründer Jack (Dirk) und Jim-Bob (Ingolf) geht in die späten 1970er der Hamburger Szene zurück, als es noch Onkel Pö und andere berühmte Musikclubs in Hamburg gab.

Jerry (Gero) kam dann vor über 10 Jahren zu 

AIR CONDITION und daraus wurde dann später JONES.

Original historische Pressmitteilung Bildzeitung ca. 1980-81
Original historische Pressmitteilung Bildzeitung ca. 1980-81

Vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch: Jahrelang klebten solche Sticker überall in der Stadt. Hier z.B. einer vom Herbst 1980

Bandfoto AIR CONDITION (ca 1980, PAN MUSIK Studio)
Bandfoto AIR CONDITION (ca 1980, PAN MUSIK Studio)

Bandfoto AIR CONDITION (ca. 1980) von links nach rechts...

  • Dirk Jansen (git, voc)
  • Frank S-Föhre (drum, voc)
  • Wolfgang Dietz (key)
  • Uwe Thormählen (voc)
  • Ingolf Heinemann (bass, voc) 

Später spielten auch Peter Horst (dr, voc), Norbert Hemmecke (voc, key), Goyko (dr) , Klaus Kielholz (dr) und Gero Hermanns (voc, key) bei AIR CONDITION.

Das Onkel Pö in Hamburg
Das Onkel Pö in Hamburg

Die Hamburger Funky Rock Gruppe AIR CONDITION 

war regelmässig in Clubs zu hören, wie Fabrik, Logo, Remter, Onkel Pö, Knust, Dannys Pan, Knust, Auenland, Bierdorf, Trinity uvm.

Diverse Radioauftritte, Interviews, sowie Kontakte zu dem dato noch unbekannten Dieter B. und dem legendären Horst Fascher (Star Club, Rampe) wollen wir natürlich auch nicht verschweigen.

AIR CONDITION im Onkel Pö:

AIR CONDITION im Pö
AIR CONDITION im Pö

Das Pö war eines unserer Lieblingsbühnen. Hier war immer ein super Publikum. Besonders gerne erinnern wir uns an den Gig, bei dem AIR CONDITION als Vorgruppe des US Musikers Warren Zevon auftrat. Die Leute wollten uns nicht von der Bühne lassen und Warren schob ziemlich schlechte Laune deswegen. 

 

Auch ein Zeitzeuge... 

AIR CONDITION als Promotion Act von AMPTOWN in einer Anzeige im Fachblatt Musik Magazin...AMPTOWN war damals für die Bühnentechnik im Onkel Pö verantwortlich.

AIR CONDITION IM LOGO:

AIR CONDITION Im Logo...

Andere Bands machten "Neue Deutsche Welle", AIR CONDTION spielte aber damals schon die Musik, die JONES heute mit Begeisterung spielt:

Funky Music!

AIR CONDITION IN HAMBURGER FABRIK:

AIR CONDITION in der Hamburger FABRIK 1982.

Unvergesslich auch das Greenpeace Benefiz Konzert mit Torfrock, Hans Scheibner und AIR  CONDITION u.a.  Die Fabrik war zum bersten gefüllt.

AIR CONDITION im Danny's Pan, Remter, Trinity uvm...

AIR CONDITION auf dem Norderstedter Falkenberg Spektakel (ca. 2002)

AIR CONDITION im Sounds
AIR CONDITION im Sounds

AIR CONDITION im Sounds (ca. 1980) in Hamburg, Wandsbeker Zollstraße.

AIR CONDITION im Auenland Sülfeld:

AIR CONDITION im Auenland Sülfeld ca. 1982
AIR CONDITION im Auenland Sülfeld ca. 1982

AIR CONDITION im Auenland (c.1982)

legendär die leckeren  Bratkartoffeln vor dem Gig!

Wolfgang Diez, Uwe Thormählen, Peter Horst, Ingolf Heinemann, Dirk Jansen


Ein einmaliger Zeitzeuge:


Monatsprogramm und Spiegel der Probleme, die das Auenland wohl damals in Sülfeld hatte.. siehe "Ach so....!"

Alles handgeschrieben, Computer hatte man damals nicht nicht.

...und viele Auftritte von AIR CONDITION im Knust (Brandstwiete), Bierdorf Pöseldorf,  Auenland Sülfeld, Honigfabrik, Trinity, Uni Hamburg, Flup-Dup Lübeck, Cafe Kaputt (Gertigstraße), Rampe, Kunst, Lilliom, Remter, Danny's Pan, Fancy etc. machte uns im Großraum Hamburg ziemlich bekannt. Es war einfach eine geile Zeit!